Integrationsrat und AWO bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2016

Im Rahmen der ‚Internationalen Wochen gegen Rassismus‘ engagiert sich der Integrationsrat alljährlich mit einem Informationsstand, an dem interessierte Mettmanner mehr zu Thema Rassismus erfahren können. Dabei informieren wir natürlich auch über unsere Arbeit und die Möglichkeit sich aktiv mit einzubringen.

Gemeinsam mehr Präsenz zeigen

Während wir in den letzten Jahren allein als Integrationsrat einen Infostand in der Stadt hatten und die AWO in Mettmann an einem anderen Tag ebenfalls einen Infostand hatte, haben wir uns in diesem Jahr entschlossen, beide zusammenzulegen. Mit dem Ziel gemeinsam mehr Präsenz zum Thema zu zeigen, waren wir heute mit ansehnlicher (Wo-)Manpower vertreten.

Bei noch kühlen Temperaturen haben die kleinen aus dem AWO-Kindergarten uns mit ihrem Frühlingslied das Herz erwärmt.

Beim Auf- und Abbau und beim verteilen der Infoflyer haben uns auch einige geflohene Menschen, die jetzt hier in Mettmann leben, tatkräftig unterstützt. Dafür möchten wir uns besonders herzlich bedanken. Integration lebt von Begegnung und gemeinsamen Aktivitäten.

Sprach-Tandem-Partner gesucht

Viele unserer Neu-Mettmanner, die derzeit Deutschkurse absolvieren, würden sich übrigens freuen, wenn sie ein oder zweimal in der Woche einen Gesprächspartner zum Üben der neu erworbenen Deutschkenntnisse hätten. Wer sich vorstellen kann, beim Einkauf, bei einem Kaffee oder anderen Gelegenheiten Sprach-Tandem-Partner zu sein, darf sich gerne bei uns melden. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Seite „Über uns„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*