Flüchtlingshilfe

Die Anzahl der geflüchteten Menschen, die nach Mettmann kommen, stellt auch den Integrationsrat der Stadt Mettmann vor neue Herausforderungen. Soviele Flüchtlinge, wie in 2014 – besonders aber in 2015 – zu uns gekommen sind, hat es hier seit Jahrzehnten nicht gegeben.

Während sich in den letzten Jahren die Integrationsthemen überwiegend mit Migranten in unserem Land beschäftigten, die schlechtere Startbedingungen in den Beruf hatten oder insgesamt mit dem Zuwachsen der Gemeinschaft von Migranten und Einwohnern zu tun hatten, sind aktuell sehr schnelle Ansätze konkreter Hilfe gefragt.

Der Integrationsrat bringt sich hier aktuell in die Thematik „Abbau von Kommunikationsbarrieren“ ein, entwickelt aber gemeinsam mit Teilnehmern aus Organisationen und Vereinen auch konkrete Projektideen, die als Bewerbung um Förderungen oder in Wettbewerbe eingebracht werden. Ziel dieser Arbeit ist es finanzielle Mittel zur Umsetzung konkreter Projekte zu erhalten.

Unter diesem Menüpunkt stellt der Integrationsrat auch Akteure in der Flüchtlingshilfe und generelle Informationen und Hilfsangebote vor.